Der verschmähte Klassiker? Vans Slip-On


Angeregt durch den Artikel "Tuesday Shoesday: A Case for Vans" von Charlotte Fassler auf The Man Repeller gestern, unternahm ich heute morgen eine kleine Recherche, denn Fassler schrieb: "Around this time last year it seemed one in every five girls sported a pair of Stan Smiths. In the preceding year you couldn’t walk three steps without spotting Nike Frees. New Balance kicks shined too. Vans, however, slipped under the “It” moniker of the other fashion-canonized sneakers, and as of yet they haven’t had their trending moment." Im ersten Moment dachte ich: "Na so ganz stimmt das ja wohl nicht, gerade die Slip-Ons sind doch ÜBERALL!", dann aber hielt ich inne. Dem Slip-On-Trend kann man sich zwar seit gefühlten zwei Jahren nicht entziehen, aber in den seltensten Fällen tragen die modebloggenden Mädels und Streetstyle-Stars tatsächlich das Original von Vans. Gerade in Deutschland scheint der Schuh verschmäht zu sein, denn der fast ausnahmslos einzige Blog, wo mir der Slip-On in Outfitbildern begegnet ist, war This is Jane Wayne. Nike trägt sie ganz lässig und schick zugleich zur blauen Bluse und Chinos.
    Wie kann diese Verschmähung aber sein, wo doch der stylische und bequeme Slipper eines der Aushängeschilder des kalifornischen Unternehmens ist? In der Pubertät kam fast keiner, egal ob Junge, Mädchen, Skater, Emo oder Punk, an meiner Schule ohne ein Paar Slip-Ons von Vans aus und auch ich besaß das Modell Checkerboard mit plakativen Kirschen. Charlotte Fassler schreibt dazu: "Maybe that’s because Vans never went anywhere to merit the need for a comeback. When Phoebe Philo stepped out to take her bow in a pair of Air Max 90s, she fed right into our 90s nostalgia  Remember those shoes? — and we craved their return in that moment. Vans, however, have long remained a solid staple; they’re comfortable, cheap, durable, easy to wear. And so low-key they’ve been cruising under the radar". Allerdings muss ich hier anmerken, dass, als Phoebe Philo ihre Furkenstocks für Céline präsentierte, wir alle wie verrückt zum Original von Birkenstock griffen. Wieso greifen ausgerechnet bei den übercoolen Slip-Ons aber die meisten lieber zu Billigmodellen von H&M oder Primark, anstatt zum Original? Ganz verstehen muss ich das nicht, denn hier bin ich ganz bei Fassler und denke, dass Vans einfach immer gehen. Man ist mit ihnen stets zeitlos, allein deshalb lohnt sich die Anschaffung. Dank Kilian Kerner, der seine Models im klassischen schwarzen Modell über den Berliner Laufsteg vor einer Woche schickte, schaffen es die originalen Slip-Ons, die Vans schon vor mehreren Dekaden auf den Markt brachte, aber vielleicht doch ins Bewusstsein der deutschen Modemädchen. We will see. Ich trage auf jeden Fall schon seit glücklichen neun Jahren Vans und dieses Frühjahr findet bestimmt das ikonische Modell Checkerboard ohne plakative Kirschen seinen Weg in meinen Schuhschrank.  

Kilian Kerner, Fall/Winter 2015/2016

Pictures from elle.de

Pictures from Le Fashion

Kommentare

  1. ah, die checkerboard slip ons habe ich auch und ein paar andere modelle, allerdings alle keine vans! ;)
    ich muss aber dazu sagen, dass ich die seit ein paar jahren gar nicht mehr trage (so wie 90% meines schuhschrankinhalts *hust*)... auwei! dabei hab ich so tolle rote slip ons mit gitarren drauf :D von underground shoes! die fand ich immer so toll!

    übrigens sind dein schal und deine hose einfach superhübsch!!! gefallen mir total gut ♥

    liebste grüße,
    maze

    AntwortenLöschen
  2. Dein Outfit an sich finde ich echt klasse, nur diese Schuhe waren echt noch nie mein Ding...
    Liebste Grüße,
    Franzi
    http://dullylicious.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir vor kurzem solche in Kroko-optik angeschafft- sau-bequem! Ich hetzte immer von ort zu ort, da ist mir bequemes schuhwerk ganz lieb ;)
    Grüße!

    Http://www.redchillilounge.com

    AntwortenLöschen
  4. Ach, ist das nicht egal, ob die von Vans sind oder nicht? Sie sind auf jeden Fall genial und passen echt zu allem und brechen die Looks so genial! Du siehst HAMMER im ersten Bild aus! Auch die Hose ist genial! Ich hole mir in diesem Sommer bestimmt noch ein weiteres Paar :D

    Liebst
    ♘ www.sugarpopfashion.com ♘

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde Slip Ons gehen immer. Ich trage sie auch oft im Alltag oder einfach zum schnell rüberziehen für den Bäcker oder ähnliches. Dein Look sieht super aus. Vans hin oder her :)

    xx Lori
    http://fabeau-trends.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. toller Kontrast die schillernde Pumphose mit den Vans aufzupeppen!

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Beliebte Posts